Staill Reisen Adresse:

Staill-Reisen GmbH
Ortsstraße 72
93101 Pfakofen

Staill Reisen Kontakt:

Tel:  +49 (0)9451 9306-0
Fax: +49 (0)9451 9306-20
post@staill-reisen.net

Anfragen & Buchung
+49 (0) 94 51 / 93 06-0

 
Details

Reisezeitraum: 19.07.2020

Der Name der Rose - Musical Luisenburg Festspiele Wunsiedel

Beginn der Vorstellung um 15.00 Uhr | Reise-Nr. 60106
Tagesfahrt

Musical nach dem Bestsellerroman von Umberto Eco

 
Details

Reisezeitraum: 04.07.2020

Der Brandner Kaspar 2 - er kehrt zurück Komödie Luisenburgfestspiele

Beginn der Vorstellung um 15.00 Uhr | Reise-Nr. 60105
Tagesfahrt

Komödie mit Eisi Gulp als Boandlkramer und Ralf Bauer als Brandner Kaspar

 
Details

Reisezeitraum: 22.08.2020

Die Fledermaus- Operette Luisenburg Festspiele Wunsiedel

Beginn der Vorstellung um 15.00 Uhr | Reise-Nr. 60108
Tagesfahrt

Gastspiel in Kooperation mit der Music Hall Antwerpen

 
Details

Reisezeitraum: 08.08.2020

Faust - der Tragödie erster Teil Drama Luisenburgfestspiele

Beginn der Vorstellung um 15.00 Uhr | Reise-Nr. 60107
Tagesfahrt

Drama von Johann Wolfgang von Goethe

 
Details

Reisezeitraum: 11.12.2020 - 13.12.2020

Dresden mit Weihnachtsoratorium in der Frauenkirche

Striezelmarkt und Frauenkirche | Reise-Nr. 60111
Mehrtagesfahrt

Flanieren Sie durch die weihnachtlich geschmückten Gassen und Geschäfte Dresdens, bummeln Sie über den weltberühmten Striezelmarkt und genießen Sie in einem Café ein Stück Dresdener Stollen.


Am Samstag Abend 19.00 h besteht die Gelegenheit zu einem besonderen musikalischen Highlight. Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium BWV 248, die Kantaten 1,2,5 und 6 gespielt vom Ensemble der Frauenkirche unter der Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert





Reisezeitraum: 21.11.2020

Vier Stern Stunden/ Komödie im Bayerischen Hof

Beginn der Vorstellung um 19.30 Uhr | Reise-Nr. 60116
Tagesfahrt

 

Komödie von Daniel Glattauer (Gut gegen Nordwind)
Mit Günther Maria Halmer und Janina Hartwig


 

Teilnehmerzahl begrenzt!
Zuschauer werden vom Personal platziert.
Mund-Nasen-Schutz ist im Bus und Theater Pflicht, kann aber abgenommen werden, sobald man seinen Sitzplatz eingenommen hat.
Das Stück wird ohne Pause aufgeführt, Bar und Garderobe sind geschlossen.

 
Name des Empfängers
E-Mail Adresse des Empfängers
 
Ihr Name
Ihre E-Mail Adresse
 

Ihre Nachricht an den Emfpänger (noch 100 Zeichen übrig)

Spam-Schutz:
bitte übertragen Sie das Wort
 
© 2020  Staill-Reisen GmbH